Change language: 

Heißkanal-Adapterplatten

Passen die Anspritzpunkte von neuen Mehrkomponenten-Werkzeugen nicht zu Ihrer Maschine – wir bringen beides zusammen.


Erweiterung der Einsatzmöglichkeiten von Mehrkomponenten-Werkzeugen und -Maschinen.

Mehrkomponenten-Spritzgießwerkzeuge besitzen mindestens
zwei Angießbuchsen, wobei meist eine davon in der Maschinenmitte
liegt und die zweite sich an verschiedenen Positionen befinden
kann (über/neben der Mitte, seitlich/oberhalb am Werkzeug
o.ä.). Zur Verwendung dieser Werkzeuge müssen die Einspritz-
einheiten so angeordnet sein, dass die Lage mit den Anspritz-
punkten am Werkzeug übereinstimmt. Falls dies nicht der Fall
sein sollte, stellen Heißkanal-Adapterplatten die Verbindung
zwischen Spritzeinheiten und Werkzeug-Angießbuchsen her.

  • kundenspezifische Anpassung der Abmessungen der
    Zwischenplatten an Maschine und Werkzeug
  • auswechselbare Düsen und Angießbuchsen
  • variable Düseneintauchtiefen realisierbar (Düsen mit Anfahrhub)
  • schmelzedichte Verbindung zwischen Düse und Heißkanal-Angießbuchse
  • keine zusätzlichen Maschineneinstellungen und Programmierung erforderlich