Change language: 

Heißkanal-Adapterplatten — Anwendungen

Heißkanal-Adapterplatten werden speziell für Mehrkomponenten-Spritzgießwerkzeuge gefertigt, damit diese auch auf Spritzgießmaschinen mit beliebig anderen Anordnungen der Spritzeinheiten eingesetzt werden können. Sie können mit einem Heißkanal und einer mittig angeordneten Bohrung oder mit zwei Heißkanälen ausgestattet werden.
Ein Heißkanal hat jeweils eine Angießbuchse zur Anlage der Maschinendüse sowie eine Düse zur Anlage an der Angießbuchse des Werkzeuges.
Die benötigte Düsenanpresskraft wird durch ein vorgespanntes Tellerfeder-Paket erzeugt. Damit wird eine schmelzedruckdichte, kraftschlüssige Verbindung zwischen Düse und Angießbuchse des Werkzeuges aufgebaut.
Der elektrische Anschluss (Heizungen und Fühler) wird zu einem Steckergehäuse an der Seite der Adapterplatte geführt.